Die Conversion zu SAP S/4HANA

Als Nummer 1 im deutschsprachigen SAP-Markt haben wir so viele Erfahrungen gesammelt, dass wir wissen, was getan werden muss, damit eine Conversion optimal und reibungslos verläuft. Zu Beginn steht eine jeweils ausführliche Vorbereitungs- und Konzeptionsphase:

Ablauf der SAP S/4HANA-Conversion mit All for One Steeb

Ob eine Conversion der richtige Weg für Sie ist, finden wir gemeinsam mit Ihnen in einem Pre-Check und einem Evaluierungs-Workshop heraus. Darauf folgt die Konzeptionsphase, in der wir ein Transformationskonzept und sowohl die technische Architektur erarbeiten als auch die Migrationsplanung aufsetzen. Am Ende steht dann die eigentlich Realisierung der Conversion.

Unsere Handlungsempfehlung für eine erfolgreiche Conversion

Die Erfahrungen mit Kunden, die mit uns auf SAP S/4HANA konvertiert sind, zeigen: Die Vorbereitung ist der Garant für eine erfolgreiche Conversion!

Daher geben wir Ihnen 7 Punkte mit auf den Weg, die Sie vor einer Umstellung erledigen sollten:

Unicode

Führen Sie eine Unicode-Conversion durch.

SAP HANA-Datenbank

Migrieren Sie Ihr System auf die SAP HANA-Datenbank.

Altbelege

Archivieren Sie Ihre Altbelege.

Mandanten

Löschen Sie alle nicht aktiv genutzten Mandanten.

Z-Programme

Machen Sie eine Vorabprüfung aller Z-Programme auf Nutzung und Notwendigkeit und bereinigen Sie Ihr System.

Customizing

Bereinigen Sie Ihr Customizing.

Anlagenbuchhaltung

Stellen Sie auf die neue Anlagenbuchhaltung um.